Baut den Antifaschistischen Schutzwall!

Dem Vernehmen nach will Pegida nun die einstige Hamburger AfD-Politikerin Tatjaner Festerling als Kandidatin für die Dresdner Oberbürgermeisterwahl aufstellen. Sie kam nach Sympathisbekundungen für die Hooligan-Krawalle in Köln ('Hogesa -- bitte weitermachen!') ihrem Rauswurf aus dem Hamburger AfD-Landesverband zuvor und trat aus. Im Februar zog sie nach Dresden und wurde Mitglied im Pegida-Verein. Hier tritt sie, wie auch an diesem Montag, häufig als Rednerin auf und regte jüngst etwa den Bau einer neuen 'hohen Mauer' an, zwischen einer linken Gutmenschen-Republik im Westen und einem unabhängigen Staat im Osten. Spätestens bei der Wahl im Juni wird sich zeigen, wie viel Rückhalt solche Visionen in Dresden haben.

via Sebi

Werbeanzeigen

More than dopefish

Immerhin: ein typischer PEGIDA-Anhänger hat einen höheren Intelligenzquotienten als der Dopefish, und das ist auch mal lobenswert.

Swim… swim… hungry… swim… swim… hungry… swim… swim… hungry… swim… swim… hungry… swim… swim… hungry… swim… swim… hungry… swim… swim… hungry… swim… swim… hungry… swim… swim… hungry… swim… swim… hungry… swim… swim… hungry… swim… swim… hungry… swim… swim… hungry… swim… swim… hungry… swim… swim… hungry… swim… swim… hungry…