Automat mit Tittentüte

Werbung für das Bally-Wulff-Geldspielgerät 'Gina' aus dem Sommer des Jahres 2004. Eine Frau - zu sehen ist ihr Rücken und ihre Badehose mit der Aufschrift 'Gina' am Arsche - geht mit nackten Brüsten in der offenen See baden, das Oberteil ihres pinkfarbenen Bikinis hängt über dem Geldspielgerät. Dazu der Text Spiel, Spaß und Super-Risiko... Gina... einen Sommer lang.

Wenn du diese Gina am Arsch hast, dann hast du bald nix mehr anzuziehen… :mrgreen:

Werbeanzeigen