Das alles für tausend Dollar

Werbung aus dem Jahr 1968 für die elektronische Rechenmaschine Canon 130S -- All this for $995 -- The new compact 130S from Canon

Wenn man noch ein bisschen wartet, sind die dreizehn Nixie-Röhren im Display wohl bald wieder so viel wert… 😉

Über 124c41

Gaga singt Dada aus der Statt der tausend Dröhne. Ein marginalisierter macht merglig kunst aus künstlich wohrten. Sieben schnabel überdruss.

2 Kommentare zu “Das alles für tausend Dollar

  1. RuePoe sagt:

    Tausend Dollar waren Anfang der Sechzigerjahre ein Haufen Geld. Das waren immerhin schlappe 4000,00 Mark!

    In den Maschinen befinden sich allerdings keine Nixiröhren, das waren „‚light-pipe‘ display modules“ eine Canonentwicklung. Siehe https://tinyurl.com/3u4x9xk3.

    • In den Maschinen befinden sich allerdings keine Nixiröhren, das waren „‚light-pipe‘ display modules“

      Oh, da habe ich mich vom Anblick täuschen lassen. In einer Nahaufnahme wäre klar gewesen, dass es keine Nixies sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.