Zahleneingabe im Jahr 1965

Tastensatz - b) mechanisch -- Der mechanische Tastensatz bietet nicht den Bedienungskomfort wie der elektrische. Er bedingt konstruktiv eine kompakte Anordnung mit dem Vorwählsystem und ist dadurch immer platzgebunden. Die Aufgabe, Wahlen entsprechen der Credite zu ermöglichen und die Verbindung zur Vorwähleinrichtung herzustellen ist gleich dem elektrischen Tastensatz -- Mittels eines von außen zugänglichen Handrades wird ein Wählfinger (an der Vorwähleinrichtung) gedreht, der mit einem Wählmagnet versehen ist. Nach erfolgter Drehung und gewünschter Stellung des Handrades (verbunden mit einer Skala) wird dann über einen zu betätigenden Knopf ein 'Wählimpuls' gegeben, wodurch eine Vorwahl ausgelöst wird. Allgemein wird heute der elektrische Tastensatz bevorzugt und benützt.

Über 124c41

Gaga singt Dada aus der Statt der tausend Dröhne. Ein marginalisierter macht merglig kunst aus künstlich wohrten. Sieben schnabel überdruss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.