Die lebensverändernde Wisschenschaft

Tweet von @GenderCampus: Zum Wissenschaftstag Geschlechterforschung haben wir 20 Menschen gefragt: »Wie haben die Gender Studies dein Leben verändert?« Das ist die Antwort von Roan. #4genderstudies #AgainstRacism -- Text in eingebettetem Bild: Roan, StudX, Hilfsassistenz: »Gender Studies stillt mein Bedürfnis nach kritischer Auseinandersetzung mit dem unterdrückerischen Status Quo. Dabei habe ich Ermächtigungspraxen für mein queeres Dasein als non-binäre Trans-Person und widerständische Handlungsspielräume als mehrfach privilegierter Mensch in einem rassistischen, kapitalistischen und ableistischen System gefunden.«

Über 124c41

Gaga singt Dada aus der Statt der tausend Dröhne. Ein marginalisierter macht merglig kunst aus künstlich wohrten. Sieben schnabel überdruss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.