Finger weg!

CORONAVIRUS -- BE AWARE -- Do not touch other players balls. -- Wash your hands after touching your own balls -- Ralheary Golf Course

Über 124c41

Gaga singt Dada aus der Statt der tausend Dröhne. Ein marginalisierter macht merglig kunst aus künstlich wohrten. Sieben schnabel überdruss.

7 Kommentare zu “Finger weg!

  1. da hat sich jemand was dabei gedacht. 🙂

  2. Dem durch-denglisierten Deutschen erscheinen balls natürlich als schlüpfrig. Man könnte damit gut nachweisen, das Denglisch bereits einen deutschen Dialekt darstellt. Für den Engländer wären es Nüsse, die er aber nicht mit Golf zu einem Witz verbinden könnte …

    • im englischen sind die balls die hoden. insofern hat sich hier jemand einen scherz erlaubt, denke ich, als er mit diesem wortspiel den text verfasste.

    • 124c41 sagt:

      Denglisch ist kein Dialekt, but the new Deutsch. Auch, wenns cringe klingt. Und „balls“ für Hoden habe ich schon in den Neunzigern von native speakers gehört.

      (Seit ich Anfang der Nuller Jahre das erste Mal „Bodybag“ für Rucksack gelesen habe, frage ich mich, wie das ganze german Reklamespeak wohl auf einen englischen Muttersprachler wirken mag. English isn’t an international language. Bad English is.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.