An der Frischfleischtheke im Kaffeegeschäft

Werbung aus dem Jahr 1971. -- KAISER'S der Frische wegen -- Schweine-Pfoten 500 g 0,09 DM -- Kleinfleisch 500 g 0,49 DM -- Eisbein 500 g 1,78 DM -- Frische Bratwurst 500 g 2,48 DM -- Rollbraten 500 g 3,98 DM -- Schweine-Schnitzel 500 g 4,98 DM -- Halbe Schweine (auf Wunsch zerlegt) 500 g 1,98 DM -- ...und noch 3 % Rabatt -- KAISER'S DER FRISCHE WEGEN -- Kaiser's Kaffee-Geschäft AG

Für alle, die glauben, dass der Deppen’apostroph eine Errungenschaft des Internetzeitalters sei: „Kaiser’s Kaffee-Geschäft AG“ hatte ihn schon 1971. Macht aber nichts, denn Tengelmann hat schließlich Kaiser’s gekauft, und Edeka hat schließlich Tengelmann gekauft. Und die Rabattmarken für die 3 % Rabatt gibts auch nicht mehr, sie waren viel zu datenschonend, haben sie auch ihre ÜberwachungsCard dabei…

Über 124c41

Gaga singt Dada aus der Statt der tausend Dröhne. Ein marginalisierter macht merglig kunst aus künstlich wohrten. Sieben schnabel überdruss.

Ein Kommentar zu “An der Frischfleischtheke im Kaffeegeschäft

  1. orinoco sagt:

    Ich weiß nicht wer glaubt, dass der Deppenapostroph eine „Errungenschaft des Internetzeitalters“ sei, aber das Internet hat die vielen bereits existenten Deppenapostrophe in der analogen Welt sichtbar gemacht, wie eine einschlägige Bildersuche ergibt.

    Fun fact am Rande: ein Gender*sternchen ist im Grunde nichts anderes als fünf Deppenapostrophe in kreisförmiger Anordnung:
    https://mobile.twitter.com/VDS_weltweit/status/1101557948369772544

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.