Warum in Berlin

Screenshot aus einer S/M-Website, Verfasser unkenntlich gemacht -- Hört doch endlich mit diesen Lügen auf!!! Am 1. August sind alleine 200.000 Menschen mit dem Bus gekommen, Abrechnung bei honkforhope liegt vor! Und wenn ich noch einmal die Worte 'Abstand halten' höre, fange ich an zu ko..en! Dass eine Regierung es wagt, Menschen unter Strafandrohung vorschreiben, wie weit sie sich einander nähern dürfen, ist wohl das Perverseste, das es jemals in de Menschheitsgeschichte gegeben hat, und dass Kinder! mit Mundschutz Sport treiben müssen, ist ein Verbrechen. Selbst wenn die Pest ausgebrochen hätte keine Regierung das Recht Verordnungen zu erlassen, die zutiefst inhuman und widernatürlich sind, die jede Lebensfreude und Vitalität ersticken, Menschen in eine kollektive Massenhysterie treiben, das Sozialverhalten pervertieren und als krönenden Abschluß unsere wirtschaftliche Existenz ruinieren! Was glaubt ihr, warum wir in Berlin sind? Um Abstände zu halten!? Ganz sicher nicht sondern für ein menschenwürdiges Leben zu demonstrieren !!!!

Über 124c41

Gaga singt Dada aus der Statt der tausend Dröhne. Ein marginalisierter macht merglig kunst aus künstlich wohrten. Sieben schnabel überdruss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.