Crash’n Score

An Automatenaufsteller gerichtete Reklame aus einer Fachzeitschrift des Jahres 1975 -- Crash'n Score -- Laßt es krachen, Brüder! -- Auto-Crash zu zweit oder im Alleingang und auf dem Monitor ist der Teufel los! Viele technische Raffinessen sorgen für einen Riesenspaß. -- Numerierte Leuchtpunkte anfahren und der Reihe nach auslöschen. Tückische Ölspuren bringen so manchen Renner ins Schleudern. Der realistische Motorsound heizt kräftig ein. Gas geben, durchstarten. Der neue große Video-Erfolg ist in Sicht: Crash'n Score. -- SEEVEND -- Die Freizeit Macher

Wer mal kräftig Gas geben und sich den neuen großen Video-Erfolg des Jahres 1975 anschauen möchte: Es gibt ein Video des emulierten Spieles auf YouTube. Der „realistische Motorsound“ wurde allerdings nicht mit Programmierung oder integrierten Schaltkreisen, sondern durch eine Transistorschaltung erzeugt und ist zum Glück in der Emulation nicht hörbar. Er war nicht realistisch. Aber er war laut.

Der „neue große Video-Erfolg“ ist übrigens heute eine Seltenheit und hat bei guter Erhaltung einen beachtlichen Sammlerwert. 😉

Über 124c41

Gaga singt Dada aus der Statt der tausend Dröhne. Ein marginalisierter macht merglig kunst aus künstlich wohrten. Sieben schnabel überdruss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.