Hey, üstra und Albtraum… ähm… Großraum-Verkehr Hannover

Obskure Grafik in einer aktuellen Reklame des hannöverschen Nahverkehrsbetreibers üstra. -- Text: GVH -- Unterwegs im Leben -- Die Grafik dazu ist im Hintergrund kontrastarm mit diversen, piktogrammartigen Motiven aus dem Nahverkehr und mit lächelnden Gesichtern gepflastert, Motiv ist ein mit gestrichelter Linie gezeichnetes Herz, in dem ein Radfahrer, ein Rollstuhlfahrer und eine Mutter mit Kinderwagen stark stilisiert dargestellt sind.

Zu schade, dass euer Werber immer nur im Leben unterwegs ist. Vermutlich in einem Auto. Er sollte besser mal in den Bussen und Bahnen der üstra unterwegs sein, damit ihm angesichts des darin herrschenden grisgrämig-kalten Alltags derart herzduselige Illustrationen aus einer acidverstaubten Hippie-Reklamehölle gar nicht erst einfallen.

Ach, die Wirklichkeit wollt ihr nicht? Na, dann verachtet mal schön weiter mit solchen absurdtümelnden Reklamegrafiken die Intelligenz eurer Beförderungsfälle! 👍

Davon geht einem nämlich das Herz auf! ❤️

Und der Bauch. 💩🤮

Über 124c41

Gaga singt Dada aus der Statt der tausend Dröhne. Ein marginalisierter macht merglig kunst aus künstlich wohrten. Sieben schnabel überdruss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.