Für Freunde des Ihmezentrums

Brutalist Doom von 1337 Doomer ist ein WAD, das die Texturen von DooM verändert, dass sie wie brutalistische Architektur aussehen.

Thematisch betrachet, strebt Brutalist Doom nicht nur den buchstäblichen architektonischen Stil offenen Betons an, für den der Brutalismus so gut bekannt ist, sondern versucht auch, das Gefühl überwältigender Hoffnungslosigkeit zu erzeugen, das mit brutalistischen Gebäuden einher geht. Brutalismus steht zeichenhaft für die stumpfe Wiederholung und Monotonie, die sich so häufig in modernen westlichen Gesellschaften findet, wie ein architektonischer Ausdruck einer umfänglichen totalitären Philosophie, die Seelenlosigkeit, Konsumismus und Materialismus hervorhebt.

Nun ja, hier mal ein paar Eindrücke der ersten zehn Maps von DooM 2 — grau, kalt, hässlich und leer (man beachte die dezent angepasste Palette):

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Ein unentbehrliches DooM-Mod für alle, die in irgendwelchen „Zukunftswerkstätten“ heiße Träume von der „Kulturhauptstadt Hannover“ mit dem „Quartier Ihmezentrum“ in der „Transition Town“ haben. Geht einfach in die Hölle, die ihr den Menschen bereiten wollt, ihr Feinde!

Über 124c41

Gaga singt Dada aus der Statt der tausend Dröhne. Ein marginalisierter macht merglig kunst aus künstlich wohrten. Sieben schnabel überdruss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.