Gigant

Werbung für das Panda-Geldspielgerät 'Gigant' aus einer Fachzeitschrift für Automatenaufsteller aus dem Jahr 1969

Im Sommer des Jahres 1969 warfen allerorten die völlig geschmacklosen Siebziger Jahre ihren ekelhaften Schatten voraus. Aus klarer Typografie ist der „Gigant“-Schriftzug auf dieser Scheibe geworden, und das Gelb und Lila auf dieser Scheibe möchte sich gar nicht gern zum Holzimitat aus Kunststoff gesellen, das auf den Automaten aufgeklebt wurde. Nur noch wenige Jahre bis 1973, wo die Speerspitze des Designs für erfolgreiche und nahezu überall aufgestellter deutscher Geldspielgeräte so aussah… ja, das ist das Originalgehäuse und die Originalscheibe eines wirklich gut erhaltenen Exemplars, und nein, das wirkte damals nicht etwa besonders hässlich und brechreizerregend, sondern völlig normal. 😀

Wie ich die völlig geschmacklosen Siebziger Jahre und die völlig hirnlosen Achtziger Jahre überlebt habe, ohne mich zu erschießen, ist mir bis heute ein Rätsel.

Werbeanzeigen

Über 124c41

Gaga singt Dada aus der Statt der tausend Dröhne. Ein marginalisierter macht merglig kunst aus künstlich wohrten. Sieben schnabel überdruss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.