Vergesst die Hitler-Tagebücher!

Viele Menschen verbinden die Menstruation mit etwas Schmuddeligem. Luisa Stömer und Eva Wünsch haben gleich ein ganzes Buch über die Periode geschrieben - und berichten darin unter anderem über die Ästhetik vollgebluteter Unterhosen. Warum das längst überfällig war, haben sie dem stern erklärt.

Advertisements

Über 124c41

Gaga singt Dada aus der Statt der tausend Dröhne. Ein marginalisierter macht merglig kunst aus künstlich wohrten. Sieben schnabel überdruss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s