Gottes Sputnik

Der katholische Kardinal Wendel formulierte während seiner Silvesterpredigt in der Frauenkirche zu München folgenden bezeichnenden Satz: 'Man hat ein Stück Materie in den Kreislauf der Schöpfung eingeordnet, so wie es Gott will.' -- Die Sputniks kreisen also nach dem Willen Gottes um die Erde! Ja, daß sie überhaupt da hinaufgelangten, ist auch Gottes Wille, denn er war es, der den Menschen die Kraft dazu gab, diese Leistung zu vollbringen. Im Blatt des Bischofs Dibelius, 'Die Kirche', wurde dieser Gedanke noch unterstrichen, dort hieß es über den Sputnik: 'Ich bin ein Wunderwerk. Aber ich drehe mich nicht aus eigener Kraft rund um die Erde, sondern bewege mich durch jene Kräfte, die der Schöpfer seiner Schöpfung gab und die der Mensch nur angewendet mit dem Verstand, den der Herr ihn schenkte...' -- Es ist aber doch immerhin eigenartig, daß der liebe Herrgott gerade denen zuerst den Vorstoß ins All gelingen ließ, die nicht an ihn glauben, nämlich den gottlosen Kommunisten.

Advertisements

Über 124c41

Gaga singt Dada aus der Statt der tausend Dröhne. Ein marginalisierter macht merglig kunst aus künstlich wohrten. Sieben schnabel überdruss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s