Eine historische Stunde

Eine historische Stunde... erlebt die deutsche Automatenwirtschaft mit dem gegenwärtigen Übergang auf das 2,-DM-Spiel und den 20-Pfg.-Einwurf. Über 60 Jahre lang hat bei Gewinnspielen 1 Groschen das Spiel ausgelöst. Im Jahre 1902 lag der Preis für derartige Automaten unter 100 Goldmark. Seitdem vervielfachten sich Anschaffungspreis, Steuern und Allgemeinkosten - aber über ein halbes Jahrhundert verblieb der Einzelgroschen als Spieleinsatz. Endlich, endlich erfolgt jetzt eine leidliche Anpassung an die geschwundene Kaufkraft des Groschens, die Steuerperfektion unserer Tage4 und an die mannigfachen zusätzlichen Mehrbelastungen des Aufstellgewerbes aus erhöhter Investition, gestiegenen Löhnen und durch verschärfte Konkurrenz geschmälerter Margen. Der gegenwärtige Einschnitt ist sehr viel bedeutender, als der bislang gelegentlich stimulierende Wechsel der Systeme in den rückliegenden Jahren! Verstärkt gilt daher bei dem inzwischen angelaufenen Gerätetausch: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Eine ideale Möglichkeit, schnell zu einspielstarken 2,-DM-Geräten zu gelangen, bietet der preisgünstige Umbau von ROTAMINT-Geräten aus der »Kompakt«-Serie mit Ballungsgewinnen. In der Anlage finden sie dafür alle Unterlagen.

Advertisements

Über 124c41

Gaga singt Dada aus der Statt der tausend Dröhne. Ein marginalisierter macht merglig kunst aus künstlich wohrten. Sieben schnabel überdruss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s