Was es nicht alles gibt…

Das Problem, überhaupt an die geforderten Bitcoins zu kommen und sie zu transferieren, umschiffte die Stadtverwaltung offenbar extern: Laut Polizei wurde eine „Fachfirma“ damit beauftragt

In Bayern gibts Fachfirmen für Bitcoins. Ich will mal hoffen, die Internetausdrucker haben sich keine geprägten Bitcoin andrehen lassen… :mrgreen:

Werbeanzeigen