Gerücht des Tages

Ist etwas an dem Gerücht dran, dass das Chemieunternehmen von Frau Dr. Petry ein Mittel gegen Chemtrails entwickelt hatte und deswegen von der Regierung gezielt in die Pleite getrieben wurde, damit es von einem ausländischen Geheimdienst übernommen werden konnte, der das Gegenmittel unschädlich macht? Hört sich für mich arg nach Verschwörungstheorie an. Anderererseits würde es so einiges erklären...

Was der Fragesteller — dessen Nick und Avatar für immer von den gnädigen Nebelschlieren des seligen Vergessens verborgen bleiben mögen — nicht zu fragen wagte, sei hier gern, genau und gehaltvoll beantwortet: Der „ausländische Geheimdienst“ ist natürlich der Mossad.