Zierfrau

Zierfrau in einer Werbung für das Geldspielgerät Sunny Top aus den Achtziger Jahren

„Sex sells“, denkt sich der Reklameheini und packt noch an die absurdesten Stellen unpassende Zierfrauen hin — von der Reklame für Geldspielgeräte bis hin zum Aufdruck auf dem Plastikbecher mit verzuckerter Milch. Er muss sexuell ziemlich unterfordert sein, dieser Reklameheini. Oder… überfordert… :mrgreen:

Advertisements

Über 124c41

Gaga singt Dada aus der Statt der tausend Dröhne. Ein marginalisierter macht merglig kunst aus künstlich wohrten. Sieben schnabel überdruss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s