Der Brunnen vorm Rathaus

Brunnen und Fontäne vorm hannöverschen Rathaus

Nach völlig unbestätigten Gerüchten handelt es sich um ein Sinnbild hannöverscher Kommunalpolitik. Kraftvoll steigt diese empor, doch da es ihr an jeglicher Wurzel, Festigkeit und Substanz fehlt, entstehen daraus niemals bleibende Gebilde. Ringelkreisrund drum herum können die Politikgenießer auf den ergonomisch-arschfreundlichen, quaderförmigen und angerosteten Plätzen Platz nehmen; wer es tut oder es tun muss, ist dabei der Begossene.

Über 124c41

Gaga singt Dada aus der Statt der tausend Dröhne. Ein marginalisierter macht merglig kunst aus künstlich wohrten. Sieben schnabel überdruss.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s