Freunde ohne Facebook

Ich versuche, ohne Facebook neue Freunde zu gewinnen.

Ich laufe also immer wiede rmal auf die Straße. Ich schreie dort um mich herum, was ich gekocht habe, was ich gerade denke, was ich im Fernsehen gesehen habe, was ich eingekauft habe, wo ich bin, was ich mache, wie es mir geht. Ich stubse jeden an, der mir dabei übern Weg läuft, hebe den Daumen hoch und sage laut und vernehmlich „Gefällt mir“.

Das hat einen gewissen Erfolg.

Zurzeit habe ich drei Freunde, die mir folgen. Zwei Polizisten und einen Psychiater.

Über 124c41

Gaga singt Dada aus der Statt der tausend Dröhne. Ein marginalisierter macht merglig kunst aus künstlich wohrten. Sieben schnabel überdruss.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s