Wir hatten ja nichtmal MP3-Player

Werbung aus dem Jahr 1989 mit dem Claim 'Da steckt Musik drin', dazu hält eine Zierfrau einen damals üblichen (und recht teuren) mobilen CD-Player in den Text

(Photoshop hatten wir übrigens auch nicht, sonst hätten wir die Zierfrau auf dieser ideenreichen Werbung für Geldspielgeräte ein bisschen besser ausgeschnitten.)

Über 124c41

Gaga singt Dada aus der Statt der tausend Dröhne. Ein marginalisierter macht merglig kunst aus künstlich wohrten. Sieben schnabel überdruss.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s