Hier einstecken

In Steckdose ejakuliert -- Mann bezahlte mit dem Leben -- HAMBURG -- Vergangene Woche kam es in einem neustädter Wohnblock zu einem Familiendrama. Beim Versuch sich selbst zu befriedigen, ejakulierte Herbert B in einem am Boden befindliche Verlängerungssteckdose. Der Berufspolizist war auf der Stelle tot, und wurde später von seinem 11-jährigen Sohn - der sich mittlerweile in psychologischer Behandlung befindet - entdeckt. Nun muss geklärt werden, wie es zu diesem Unfall gekommen ist, der den lebenslustigen Familienvater so plötzlich aus dem Leben riss.

Na, dann klärt mal schön, wie es dazu gekommen ist, ihr Erben von ELIZA, die ihr Qualitätsjournalismus betreibt! Für uns, die wir auch ohne euer Geschreibe klarkommen, gilt: Man sollte gehen, wenn es am schönsten ist…

[via @Weltregierung]