instead of a coffee

eRr sargte: „MohrGähnStund hatt Volt imm munt“ und bIss beherrzt inn die strohmleiTung.

Werbeanzeigen

liTourGischt

Ond häute wirrt viel leer ortz dieh frahGeh gehkLärrt, wElche liturGische farBäh am bÄsten zum mistbRauch des ministranTänn am karFreutAch pAsst.

brahpsst beNähDickt empField: unschuldiGeß wais mitt ängen rOtten kLecksern dRauf! dadaZu ain paar DickÄ Eier. Unds kann abgEhen…

schucKka schucKkaah schLuckar!

Für den Arsch

Ich lasse mich ja immer wieder über Produkte aus, die hässlich sind und die niemand braucht. Aber jetzt gibt es ein Produkt, das so richtig für den Arsch ist und das ich dennoch wärmstens empfehle: Toilettenpapier mit Sprüchen von P’litikern.

Produktbild mit Barschel-Beispiel

Unentbehrlich für den täglichen Kontakt mit der Demokratur in unser aller Bimbes- und Bananenrepublik, ideal auch zur Wahlparty oder als originelles Ostergeschenk für den propagandagläubigen Nachbarn oder Gefährten. Es ist saugfähig wie die P’litik selbst, und es ist aufnahmefähig wie das Konto eines P’litiker nach seiner Wahl: Mit einem Wisch ist alles weg. Das muss man kaufen!

So, ab jetzt ist dieses Blog wieder werbefrei… 😉