Ich sollte…

Ich sollte das DooM-Mapping lieber Menschen überlassen, die ein Talent dazu haben, aber dennoch versuche ich mich immer wieder einmal daran.

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Screenshot aus einer unfertigen DooM-Map von mir

Alle Screenshots sind mit ZDoom gemacht, dessen Renderer Dinge tendenziell etwas dunkel macht. In PrBoom-Plus sieht die ca. achtelfertige Map deutlich heller aus, aber man sieht für mein Gefühl deshalb auch zu leicht den Aufzug hinauf in den oberen Raum mit den beiden Crusher-Zellen und dem versteckten Gang zum roten Schlüssel, und noch dunkler will ich den großen, schon sehr dunklen Raum mit der Giftrinne nicht machen. (Der Gang zum roten Schlüssel ist wegen eines Fakewalls von unten nicht sichtbar, um es nicht zu leicht zu machen; aber der rote Schlüssel sehr wohl, damit man auch ein bisschen sucht.) Ich möchte einen eventuellen Spieler doch ein bisschen mehr herumschauen lassen, wenn ich die Map schon nicht proppenvoll mit Gegnern mache. Der etwas schwierig zu erlangende rote Schlüssel ist zum Abschließen des Levels nicht erforderlich, aber es wird eine leicht verborgene rote Tür mit ein paar Items geben. 😉

Und nein, die Map wird vermutlich niemals fertig. Ich habe wirklich kein besonderes Talent dazu und dementsprechend zäh ist das. 😉

Jeder sollte sich einmal an der Gestaltung eines Doom-Levels versuchen. Das ist gestaltende Kunst, und die Engine ist so lächerlich einfach, dass auch technisch unbegabtere Menschen damit klarkommen können. Und da die Engine so einfach ist und es im Grunde gar nicht so viele Möglichkeiten gibt, muss man sich sehr auf das Wesentliche konzentrieren, was mir gefällt. (Natürlich haben die modernen Sourceports etwas mehr zu bieten, wenn man das will — einschließlich umfangreichen Skriptings. Ich will aber niemals über die Boom-Kompatibilität hinausgehen.)

Übrigens: Dass ZDoom nicht mehr weiterentwickelt wird, ist für mich eine traurige Nachricht.